Gut und Günstig

Woran erkenne ich einen guten Wodka?

 

Ein Rat unserer Experten:

Die Qualität des Vodkas hängt von dessen Reinheit und dem verwendeten Wasser ab, sowie dem Ausgangsstoff. Es existieren verschiedenste Reinigungsverfahren wie z.B. Aktivkohle-, Milch- oder Kristallreinigung.

Wichtig ist auch das Destillationsverfahren. Hinzukommt die natürlichkeit des Aromas bei aromatisierten Arten des Vodkas.

Generell ist Vodka ein gebranntes Destillat, das nicht nachreift und daher nach Alkohol schmeckt.

Perfekt destilliert und gefiltert erkennt man guten Vodka an einem weichen und sanften Geschmack, idealerweise mit einer kleinen Geschmacksnuance des Ausgangstoffs (z.B. Roggen, Weizen, Kartoffeln, Melasse aus der Zuckerproduktion, Pinienkerne …)

 

Welche Hersteller sind zu empfehlen?

Man sollte stets einige Marken verschiedener Hersteller vergleichen. Außerdem ist das Lesen von Testberichten ratsam, nur so kann eine eigene Meinung erzeugt werden.